• Slider Banner

    K2-Film

    dvd/blu-ray produktion & gestaltung, dcp erstellung, titeldesign, animation, transcodierung

    Read more
  • Slider Banner

    KONTAKT

    ++++++++++++++ Niederbarnimstr. 5 | 10247 Berlin ++++++++++++++ ///////// Tel. +49 (0)30 29009657 | Mob.+49 (0)151 50644608 //////// •••••••••••••••••••••••••••• Mail: kontakt(at)k2film.de ••••••••••••••••••••••••••••

    Read more

DAS DEUTSCHE KETTENSÄGENMASSAKER

Das deutsche Kettensägenmassaker

Das deutsche Kettensägenmassaker / Christoph Schlingensief / 1990

Schlingensief zeichnet die erste Stunde der Wiedervereinigung als ein nationales Schlachtfest nach. Die Nachricht von der Maueröffnung versetzt eine westdeutsche Metzgerfamilie in einen schier hemmungslosen Blutrausch. In einer verwahrlosten Hotelküche meuchelt sie ehemalige DDR-Bürger dahin.
DAS DEUTSCHE KETTENSÄGENMASSAKER ist eine kurzfristige Reaktion auf eine kurzfristige politische Entwicklung. Die rasenden Kamerafahrten, das im Hintergrund stets vernehmbare Geräusch einer Kettensäge und ihre effekthaschende Darbietung im konkreten Einsatz am Menschen, verwendet Schlingensief bewusst als Element des Trashs. Als solchen interpretiert der Film auch die deutsche Einheit, als bluttriefenden, kannibalistischen Akt der Einverleibung des Ostens durch den Westen.

DAS DEUTSCHE KETTENSÄGENMASSAKER ist der 2. Teil von Christoph Schlingensiefs DEUTSCHLAND-TRILOGIE, zu der auch 100 JAHRE ADOLF HITLER (1989) und TERROR 2000 (1992) zählen.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 09-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

100 JAHRE ADOLF HITLER

100 Jahre Adolf Hitler

100 Jahre Adolf Hitler / Christoph Schlingensief / 1989

In knapp 16 Stunden an einem Stück gedreht, in einem Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg, zeigt 100 JAHRE ADOLF HITLER Inzest und Intrigen, Getöse und Krawall – die letzte Stunde im Führerbunker, so wie sie wirklich war.

100 JAHRE ADOLF HITLER ist Schlingensiefs bis dorthin wichtigster und meist beachteter Film. Er bringt ihm seitens seiner Fürsprecher den Ruf ein, „der letzte deutsche Heimatfilmer“ (Georg Seeßlen) zu sein, der mittels Brüskierung Aufruhr entfacht, um Harmonie und schließlich Heimat zu finden. Mit der Hitlerfigur, die von nun an häufig in seine Arbeit ‚einmarschiert‘, legt Schlingensief die Hand – sprich die Kamera, die Handkamera – in die offenste aller deutschen Wunden. Hier ist Hitler keine vergangene Personalkatastrophe, sondern die Fratze des absurden Menschen an sich, der sich als elternlos, als höheres Wesen begreift, dessen völlige Monstrosität jedoch nicht in die Anstalt, sondern an die Macht führt und drauflos wütet.

100 JAHRE ADOLF HITLER ist der 1. Teil von Schlingensiefs DEUTSCHLAND TRILOGIE, gefolgt von DAS DEUTSCHE KETTENSÄGENMASSAKER (1990)  und TERROR 2000 (1992).

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 09-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

DIE WÄCHTERIN

Die Wächterin

Die Wächterin / Martina Priessner / 2020

In einem verfallenen Dorf im Südosten der Türkei harrt eine syrisch-orthodoxe Nonne allein mit ihren Tieren aus. So groß die Anfeindungen aus der muslimisch geprägten Nachbarschaft auch sein mögen: Sie lässt sich nicht vertreiben. Denn sie hat geschworen, die Kirche zu beschützen und den heiligen Ort nicht zu verlassen. Die ruhig gefilmte Alltagsbeobachtung nimmt eine isolierte Frau in den Blick, die den Schmerz einer ganzen Gemeinschaft in sich trägt. 

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 09-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

IN BERLIN WÄCHST KEIN ORANGENBAUM

In Berlin wächst kein Orangenbaum

In Berlin wächst kein Orangenbaum / Kida Khodr Ramadan / 2020

Nabil wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und hat nur ein Ziel: Er will von seinem Partner Ivo seinen Anteil aus dem letzten Überfall. Da Nabil glaubt, nicht mehr lange zu leben, kann er so wenigstens seiner Exfrau Cora eine Perspektive bieten. Die hat ihn allerdings aus ihrem Leben mit ihrer Tochter Juju gestrichen. Cora kann nicht verzeihen, dass Nabil sie damals im Stich gelassen hat, um aus Loyalität gegenüber Ivo ins Gefängnis zu gehen. Nabil weiß nicht, dass er der Vater von Juju ist. Doch als diese herausbekommt, wer Nabil ist, entwickelt sie einen eigensinnigen Plan. Dadurch entsteht ein Wettlauf gegen die Zeit sowie ein Kräftemessen zwischen Nabil und seinem ehemaligem Partner Ivo.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 09-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

GLITZER & STAUB

Glitzer und Staub

Glitzer & Staub / Anna Koch, Julia Lemke / 2020

GLITZER & STAUB erzählt die Geschichte von vier Cowgirls, die ihrem Herzen folgen und in ihrer konservativen Heimat ihr Leben selber in die Hand nehmen.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 09-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

MAKING MONTGOMERY CLIFT

Making Montgomery Clift

Making Montgomery Clift / Robert Clift,  Hillary Demmon / 2018

Das populäre Bild von Montgomery Clift ist eines der schwulen Tragödien - selbsthassend, liebeshungrig und sich in Alkohol und Einsamkeit ertränkend. Doch mit diesem Dokumentarfilm taucht sein jüngster Neffe in das Familienarchiv ein und zeigt vielfältigere Zusammenhänge und Facetten der Persönlichkeit Montgomery Clifts. Als der Schauspieler 1966 starb, war Robert Anderson Clift noch nicht geboren. Mit diesem Film nähert er sich dem Leben und der Persönlichkeit des großen Schauspielers - und nimmt dabei das Publikum mit. Er schaut sich zusammen mit Hillary Demmon, mit der er den Film drehte, das Erbe seines Onkels genauer an und findet Freunde - einschließlich Jack Larson (der Jimmy Olsen in der TV-Show „Adventures of Superman“ spielte) und viele andere - die Montgomery Clifts Fröhlichkeit und Humor bezeugen.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 09-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

PHANTASUS MUSS ANDERS WERDEN

Phantasus muss anders werden

Phantasus muss anders werden / Christoph Schlingensief / 1983

Stets hat man versucht, uns den Blick zu verstellen, uns klar zu machen, der Weg sei frei, der Weg ist frei, aber nur so weit, wie wir wollen. Stets hat man nach Erwachen und Veränderung geschrien – JEZT WIRD ALLES ANDERS!

PHANTASUS MUSS ANDERS WERDEN ist der erste Teil der „Trilogie zur Filmkritik“, zu der auch WHAT HAPPENED TO MAGDALENA JUNG? und TUNGUSKA – DIE KISTEN SIND DA gehören. Die Trilogie ist Schlingensiefs persönliche Abrechnung mit dem Neuen Deutschen Film und zugleich der Versuch, einen neuen Anfang zu setzen.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 08-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

WHAT HAPPENED TO MAGDALENA JUNG?

What happened to Magdalena Jung?

What happened to Magdalena Jung? / Christoph Schlingensief / 1983

MAGDALENA JUNG verlässt den Boden der Realität und behauptet, sie könne fliegen. Unvorstellbar für den naiven Filmstudenten, der diesem Phänomen nachspürt. Trotz des Unglaubens fliegt Lena durch die Luft und stellt dabei sämtliche Überzeugungen auf den Kopf.
WHAT HAPPENED TO MAGDALENA JUNG beschäftigt sich spielerisch mit den Illusionswerkzeugen des Kinos, mit dem „Film als Wunderding“. Der Film ist neben PHANTASUS MUSS ANDERS WERDEN und TUNGUSKA – DIE KISTEN SIND DA Teil der „Trilogie zur Filmkritik“.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 08-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

CHARACTER ONE: Susan

Character One: Susan

Character One: Susan / Tim Lienhard / 2018

Susan, Anfang 50, ist eine ausgesprochen attraktive Frau. Doch die Halbitalienerin, geboren Anfang der 60er Jahre in Berlin, ist krank. Sie ist bipolar und hat eine schizoaffektive Störung. Susan erzählt ihr Leben. Das hörte, wie sie sagt, mit 11 Jahren bereits auf. Denn da wurde sie sexuell missbraucht. Trotz guter Schulleistung und dem Versuch, einen bürgerlichen Beruf zu ergreifen, führte sie nie ein gewöhnliches Leben. Als Königin der Berliner Technoclubs der 90er Jahre, als Drogendealerin und Weltenbummlerin verteidigt sie bis heute ihre Unabhängigkeit. Mit ihrem beeindruckenden Talent, sich selbst zum Thema zu machen und dies auf ganz starke, selbstbewusste und reflektierte Art, zieht Susan den Zuschauer in ihren Bann.

Regisseur Tim Lienhard gibt Susan eine Bühne, inszeniert sie als Filmdiva und verbindet ihre magnetisierende Leinwandpräsenz mit ihrer schonungslosen Offenheit zu einer opulenten, mitreißenden Performance. “Character One: Susan” ist das Porträt einer außergewöhnlichen Frau…

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 08-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

FACE_IT!

Face_It!

Face_It! - Das Gesicht im Zeitalter des Digitalismus / Gerd Conradt / 2019

In FACE_IT! berichtet der Videopionier Gerd Conradt von der Codierung des Gesichts, die als moderner Fingerabdruck wie ein geheimnisvolles Siegel Zugang zur Persönlichkeit eines Menschen verschafft. Mit Hilfe des Facial Action Coding System (FACS) soll es möglich werden, die Geheimnisse des Gesichts – des Spiegels der Seele - zu entschlüsseln. Damit besteht die Gefahr, dass der nicht endende mimische Austausch von Gesicht zu Gesicht zu ausdrucks- und geschichtslosen FACES wird, zu Wesen immerwährender alters- und geschlechtsloser Gegenwärtigkeit. Der Film fragt: Wem gehört das zum Zahlencode gewordene Gesicht? Gerd Conradt unterhält sich dazu mit Datenschützern, Künstlern und der Staatsministerin für Digitalisierung.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 08-2020 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /