• Slider Banner

    K2-Film

    dvd-/blu-ray-produktion & gestaltung, dcp-erstellung, dcdm-erstellung titeldesign, animation, transcodierung

    Read more
  • Slider Banner

    KONTAKT

    ++++++++++ Niederbarnimstr. 5 | 10247 Berlin ++++++++ // Tel. +49 (0)30 29009657 | Mob.+49 (0)151 50644608 // •••••••••••••••••••• Mail: kontakt(at)k2film.de ••••••••••••••••••••

    Read more

TRÜMMERMÄDCHEN – DIE GESCHICHTE DER CHARLOTTE SCHUMANN

Trümmermädchen

Trümmermädchen – Die Geschichte der Charlotte Schumann / Oliver Kracht / 2022

Deutschland, 1946. Hunger, Trümmer, heimkehrende Soldaten. Charlotte ist schwanger, aber ihr geliebter Heimkehrer will weder sie noch sein Kind. Um ihn für sich zu gewinnen und der drohenden Schande zu entgehen, schreibt sie sich für den „Fräuleinkurs“ der Schauspielerin Gloria Deven ein, die im Faschismus ein aufstrebendes Filmsternchen war und nun Arbeitsverbot hat. Doch Gloria mit ihrem gnadenlosen Unterricht ist nicht daran interessiert, die im Krieg unnötig gewordene Koketterie der Mädchen wiederzubeleben. Stattdessen erweckt sie in Lotte die Sehnsucht nach etwas, das ihr zu lange schon verwehrt wird: Freiheit. UCM.ONE

Regie:
Projekt:
Referenz:
/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 03-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

DAS SCHWARZE QUARDAT

Das schwarze Quadrat

Das Schwarze Quadrat / Peter Meister / 2021

Die Kunsträuber Vincent (Bernhard Schütz) und Nils (Jacob Matschenz) sind kurz vor dem Ziel: In ihrer Kreuzfahrt-Kabine liegt das 60 Millionen Dollar teure Gemälde „Das schwarze Quadrat“, das sie an Bord ihrem Auftraggeber übergeben sollen. Sie haben vorher nur noch einen kleinen unvorhergesehenen Termin, und zwar auf der Showbühne des Schiffes. Während sie sich durch ihr Programm als Elvis- und David-Bowie-Imitatoren quälen, nutzen Unbekannte die Gelegenheit und stehlen das „Schwarze Quadrat“…! Vincent, der verhinderte Maler, fertigt mit etwas eigenwilligen Methoden eine exakte Kopie des Malewitsch an – und als auch die abhanden kommt, gleich noch eine zweite. Währenddessen zieht sich die Schlinge um das Gauner-Duo zu: Nils wird enttarnt, und Vincent merkt vor lauter Verliebtheit nicht, dass seine Bekanntschaft von der Bordbar, die ungemein kunstsinnige Martha (Sandra Hüller), nur deshalb seine Nähe sucht und ihm Modell sitzt, weil auch sie nur eines will – „Das schwarze Quadrat“… Port au Prince

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 02-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

BIS WIR TOT SIND ODER FREI

Bis wir tot sind oder frei

Bis wir tot sind oder frei / Oliver Rihs / 2020

„Wir werden alles ändern. Alles.“ Es sind die frühen 1980er-Jahre in der Schweiz – Rebellion liegt in der Luft. Die engagierte Anwältin Barbara Hug (Marie Leuenberger) will das rückständige Justizsystem von Grund auf umkrempeln. Sie vertritt Linksautonome wie die rebellische Heike (Jella Haase) und nutzt das Gericht als ihre Bühne. Eines Tages sucht der Industriellen-Sohn und Berufskriminelle Walter Stürm (Joel Basman), gerade mal wieder aus dem Gefängnis geflohen, ihren Rat. Der charismatische Stürm widerspricht allen Regeln, lebt bedingungslosen Egoismus und gerät dabei immer wieder mit dem System aneinander. Nicht nur Heike verfällt seinem jungenhaften Charme, auch Barbara fühlt sich zu ihrem Mandanten hingezogen. Als der Ausbrecherkönig erneut im Knast landet, kommt er in Isolationshaft. Und ausgerechnet Stürm, der keiner Ideologie anhängt, wird in linken Kreisen zum Symbol für Freiheit und die Würde des Einzelnen – und zum Objekt der Begierde zweier ungleicher Frauen. BIS WIR TOT SIND ODER FREI von Regisseur Oliver Rihs basiert auf wahren Begebenheiten. Port au Prince

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 02-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

LUCHADORAS

Luchadoras

Lichadoras / Paola Calvo, Patrick Jasim / 2021

Der Film ist ein intimes Porträt dreier mutiger Wrestlerinnen aus der mexikanischen Grenzstadt Ciudad Juarez – mit der höchsten Zahl von Gewalttaten an Frauen -, die trotz Machismo das Frauenbild in Mexiko neu definieren. Die passionierten Mexikanerinnern stehen für ein Frauenbild, das stark, laut und selbstbewusst ist. Sie sind Luchadoras, Wrestlerinnen im Mexikanischen Wrestling, dem Lucha Libre. 

Die kleinwüchsige Mini Serinita, deren größter Traum es ist, eine Vollzeit-Luchadora in der großen Arena in Mexiko Stadt zu werden und die Fabrikarbeit hinter sich zu lassen, die so viele Frauen entrechtet. 

Lady Candy, die die US-Grenze, über die ihre Töchter gegen ihren Willen gebracht wurden, von ihrem Haus aus sehen, aber aufgrund der Visabestimmungen nicht überqueren kann. Und Baby Star, die gerade geschiedene, alleinerziehende Mutter, die in jungen Jahren ein Lucha Libre Star war und jetzt auf dem Weg zu einem Comeback ist. Mit mexikanischer Leidenschaft präsentieren sie ein neues Bild davon, was es bedeutet, eine Frau in Mexiko zu sein.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 02-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

SUDESHA

Sudesha

Sudesha / Yugantar / 1983

SUDESHA erzählt die Geschichte einer Frau, die in einem Dorf im unteren Himalaya lebt. In dieser Gegend sind die Menschen für ihre täglichen Bedürfnisse an Brennholz, Futter und Wasser völlig auf den Wald angewiesen. Aber die Wälder wurden von mächtigen Holzhändlern zerstört. Und mit dem Wald wurde auch die Lebensgrundlage der Menschen empfindlich verändert. Die Frauen dieser Region spielten eine aktive Rolle in der „Chipkow-Bewegung“. Sudesha kam für ihren Protest ins Gefängnis. arsenal

Projekt:
Referenz:
/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 01-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

ICH BIN MEINE EIGENE FRAU

Ich bin meine eigene Frau

Ich bin meine eigene Frau / Rosa von Praunheim / 1992

Charlotte von Mahlsdorf, 1928 als Lothar Bergfelde geboren, war ein bekennender Transvestit, spielte mit Geschlechterrollen und entwickelte sich zu einer der bekanntesten queeren Persönlichkeiten in Deutschland. In der DDR als Außenseiterin gebrandmarkt, wurde sie nach einem bewegten Leben mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. missingFILMs

Projekt:
Referenz:
/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 01-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

LE PRINCE

Le Prince

Le Prince / Lisa Bierwirth / 2021

Im Frankfurter Bahnhofsviertel begegnen sich zwei Menschen deren Lebenswelten unterschiedlicher kaum sein könnten. Monika ist Mitte vierzig und gehört als Kuratorin zur Kunst- und Kulturszene der Stadt. Als sie zufällig in eine Razzia gerät trifft sie Joseph, einen kongolesischen Geschäftsmann, der Investoren für eine Diamantenmine im Kongo sucht und sich zwischenzeitlich mit Import-/Export-Geschäften über Wasser hält. Aus diesem ungewöhnlichen Zusammentreffen entsteht eine intensive Liebesgeschichte. Doch während die beiden glauben, gegen alle äußeren Widerstände und Vorurteile bestehen zu können, schleicht sich nach und nach ein gegenseitiges Misstrauen in die Beziehung. Unaufhaltsam wird Ihr Leben zur Bühne postkolonialer Konflikte. Ist es für Monika und Joseph überhaupt möglich, sich auf Augenhöhe zu lieben? PORT AU PRINCE

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 01-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

THE OCCUPANTS - SIE WOLLEN DEIN LEBEN

The Occupants

The Occupants – Sie wollen Dein Leben / Todd Alcott / 2014

Lucys neues Leben scheint perfekt: mit dem neuen Ehemann und Baby im neuen Zuhause – aber alte Geister lassen sie nicht los. Sie hat ihr Leben der Aufgabe verschrieben, Familien dabei zu helfen, den „Kreislauf“ des Missbrauchs zu durchbrechen. Als sie und ihr Ehemann Wade die Echos einer gewalttätigen Familientragödie in ihrem Haus feststellen, versucht Lucy, den gequälten Seelen zu helfen, sich von ihrer Qual zu befreien und weiterzuziehen . Sie stellt jedoch fest, dass diese Geister ihre Hilfe nicht wollen – sie wollen Lucy und ihre Familie in ihren Untergang führen… UCM.ONE

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 01-2022 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

ALBTRÄUMER

Akbträumer

Albträumer / Philipp Klinger / 2020

Die 17-jährige Rebekka wächst behütet in einem abgeschiedenen Ort im Schwarzwald auf. Sie ist bei allen beliebt, hat schon länger einen festen Freund und führt vermeintlich ein unbeschwertes Leben. Doch der Schein trügt: Seit ihr älterer Bruder Dennis vor zwei Jahren in den selbstgewählten Tod gesprungen ist, ist die familiäre Idylle nur noch Fassade. Während ihre Eltern vor allem bemüht sind, das Trauma zu verdrängen und nach außen hin als eine „normale“ Familie wahrgenommen zu werden, hat die junge Frau mit dem Suizid des Bruders noch keinen Umgang gefunden. Bis eines Tages Vincent, der beste Freund von Dennis, der damals gemeinsam mit ihm von der Brücke gesprungen ist und den Sturz wie durch ein Wunder überlebt hat, nach langer Zeit wieder auftaucht.
Sofort reißen in dem kleinen Ort die alten Wunden wieder auf. Die Dorfgemeinschaft und Rebekkas Eltern geben dem exzentrischen Einzelgänger die Schuld an Dennis‘ Tod, für Rebekka aber ist er die Chance, endlich Antworten auf ihre drängenden Fragen zu erhalten und zu verstehen, wer ihr Bruder wirklich war.
Trotz der Verachtung, die ihnen von allen Seiten entgegenschlägt, und obwohl die Eltern ihr aus Angst, auch noch die Tochter zu verlieren, den Umgang mit ihm strikt untersagen, entwickelt sich aus Rebekkas leicht morbider Faszination für Vincent erst eine vorsichtige Nähe, dann eine stürmische Liebe. Und schließlich etwas, bei dem sie selbst nicht mehr weiß, ob es heilsam oder zerstörerisch ist. Je mehr die beiden Jugendlichen sich einander öffnen, umso tiefer schlittert auch Vincent wieder in das alte Trauma, und Rebekka wird immer tiefer in die Gefühlswelt ihres Bruders hineingezogen. Ihr wird klar: Sie muss den schmerzhaften Ausbruch wagen, um sich dem verhängnisvollen Sog zu entziehen und sich selbst zu finden. UCM.ONE

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 12-2021 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

GRENZGEBIET

Grenzgebiet

Grenzgebiet / Matti Cordewinus / 2019

Alex, Henne und Ivan machen Urlaub in Osteuropa. Bald wird klar, dass die drei Freunde nur auf eines geeicht sind: Wo steht der nächste Zug? Wie kommen wir ungesehen heran? Wie ungeschoren davon?
GRENZGEBIET handelt von Menschen, die sich auf das Besprühen von Zügen spezialisiert haben. Dabei verzichtet der Film auf das Ablichten ihrer Werke, fokussiert ihre Gesichter wenn es eng wird, fängt Stimmungen ein und schnodderige Dialoge.
GRENZGEBIET ist ein Film aus der Szene, für die Szene und darüber hinaus.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

/ / / / / / / 12-2021 / / / / / / /

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / /