WE WERE REBELS

WE WERE REBELSWE WERE REBELS  Katharina von Schroeder, Florian Schewe, D 2014, 93 min

Der Dokumentarfilm WIR WAREN REBELLEN erzählt die Geschichte von Agel, einem ehemaligen Kindersoldaten, der in den Südsudan zurückgekehrt ist, um sein Land mit aufzubauen. Der Film begleitet ihn über einen Zeitraum von zwei Jahren, von der Unabhängigkeit des Südsudan 2011 bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges im Dezember 2013.

Als Kapitän der Südsudanesischen Basketball-Nationalmannschaft führt er das Team des jüngsten Staates der Welt durch das erste Länderspiel. Spielgegner ist Uganda. Die Konflikte im Team sind denen der politischen Situation im Land nicht unähnlich.
Eine Verletzung zwingt ihn jedoch, das Basketballteam zu verlassen. Agel gründet eine NGO, die sauberes Trinkwasser in entlegene Regionen des Landes bringen soll. Auf seinen Reisen reflektiert er über sein Land, wie es war, wie es ist und wie es einmal sein soll. Als Kindersoldat musste Agel töten und verlor fast alle männlichen Verwandten aus seiner Familie. Später gelang ihm schließlich die Flucht über Kenia nach Australien. Er wurde Profibasketballer und kehrte als freier Mann in den Südsudan zurück.

Heute steht der jüngste Staat der Welt nur zwei Jahre nach Erlangen der Unabhängigkeit wieder am Abgrund. Mehr als eine halbe Million Menschen sind auf der Flucht. Agel ist wieder Soldat geworden.

DVD: Menügestaltung, Authoring, Premastering / Perfect Shot Films  / 01-04-2016

Projekt: